Meldeanschrift in Deutschland

Sie sind beruflich am Reisen und benötigen eine Anschrift unter der Ihre behördliche Post ankommt und diese an Sie weitergeleitet wird?
Oder Sie benötigen aus anderen Gründen eine Meldeadresse mit Post Weiterleitung?

Wir vermieten Ihnen Zimmer mit dem Service der Postweiterleitung.
Achten Sie darauf das Sie nicht nur einen Briefkasten Mieten da dieses Gesetzeswidrig ist.
Anbei einige Auszüge au dem Sächsischen Meldegesetz:

§ 10
An- und Abmeldung
(1) Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Meldebehörde anzumelden.
(2) Wer aus einer Wohnung auszieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Meldebehörde abzumelden, ….

§ 11
Begriff der Wohnung
Wohnung im Sinne dieses Gesetzes ist jeder umschlossene Raum, der zum Wohnen oder Schlafen benutzt wird.

§ 12
Haupt- und Nebenwohnungen
(1) Hat ein Einwohner mehrere Wohnungen in der Bundesrepublik Deutschland, so ist eine dieser Wohnungen seine Hauptwohnung

§ 13
Erfüllung der allgemeinen Meldepflicht
(1) Der Meldepflichtige hat einen Meldeschein vollständig auszufüllen, zu unterschreiben und bei der Meldebehörde abzugeben und den Personalausweis oder Reisepass vorzulegen, wenn
er das 16. Lebensjahr vollendet hat. Hat die Meldebehörde für die Anmeldung einen Internet Zugang eröffnet, kann sich der Meldepflichtige durch die Übermittlung der angeforderten
Angaben unter Verwendung einer qualifizierten elektronischen Signatur ………..

(2) Die Meldepflicht ist abweichend von Absatz 1 erfüllt, wenn
1. die Meldebehörde dem Meldepflichtigen die von ihm zu fordernden Angaben schriftlich oder elektronisch zur Kenntnis gibt (vorausgefüllter Meldeschein) und ………
2. der Meldepflichtige die Angaben auf ihre Richtigkeit prüft, unzutreffende Angaben korrigiert, fehlende Angaben ergänzt und diesen Meldeschein unterschrieben oder elektronisch mit einer qualifizierten Signatur versehen an die Meldebehörde übermittelt.
(3) Für den vorausgefüllten Meldeschein gibt der Meldepflichtige Namen, Vornamen, Geburtsdatum und -ort sowie die letzte Wohnanschrift an. Diese Daten darf die Meldebehörde
(Zuzugsmeldebehörde) der Meldebehörde des letzten Wohnortes …….

Zusammenfassung:
Passen Sie auf das Sie nicht so ein Briefkasten Mieten, dieser ist für das Anmelden natürlicher Personen Gesetzeswidrig.
Anmeldung in Sachen kann auch ohne das persönliche erscheinen erfolgen, es ist wichtig das Sie auf der Meldeadresse Post erhalten können und das es sich um eine Wohnung oder Zimmer handelt ( jeder umschlossene Raum, der zum Wohnen oder Schlafen benutzt wird), ein Briefkasten reicht dafür nicht.
Sollten Sie eine Meldeadresse benötigen kann ich Ihnen zur sehr guten Konditionen ein Zimmer vermieten inkl. Postweiterleitung.

5 Gedanken zu „Meldeanschrift in Deutschland

Komentirajte ovaj članak