Rechtschutzversicherung

eins der wichtigen Versicherungen ist die Rechtsschutzversicherung.
Falls Ihnen Ihr Arbeitgeber kündigt, oder den Lohn nicht auszahlt (Ja in Deutschland soll es das auch geben), springt die Rechtsschutzversicherung ein.
Oder wenn Sie im Straßenverkehr einen Unfall haben, aus eigener Erfahrung kann ich sagen das nicht immer der Recht bekommt der auch im recht ist sondern derjenige der sich das Recht leisten kann.

Mir ist ein Fall bekannt in der ein Unfall mit einem LKW stattgefunden hat. Der LKW fuhr auf der falschen Straßenseite an die Kreuzung, der Gehweg war nur 50cm breit. Der LKW war durch das Haus für den einfahrenden Autofahrer versteckt. Hier nun die anfallenden Kosten: Gutachter um den Verkehrswert des Wagens und des Unfallvorgans zu bestimmen ca. 800€, ca. 1000€ Anwaltskosten, Gutachter kosten des Gerichts 1000€, ca. 500€ Gerichtskosten, die Kosten werden noch steigen da das Urteil noch nicht abgeschlossen ist. Und das nur für ein paar tausend Euro Fahrzeugwert. Das alles muss bezahlt werden bevor Sie Ihre Gerechtigkeit bekommen.
Die Rechtsschutzversicherung wird Sie auch bei Problemen mit Ihrer Bank unterstützen, oder im Streit mit den Behörden und Ämtern, bei Problemen mit dem Vermieter oder ähnliches.
In diesen und ähnlichen Situationen ist es gut eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen zu haben, die Sie abhängig vom gewählten Tarif unterstützen wird.
Hier können Sie verschieden Versicherungen vergleichen abhängig von Ihren Bedürfnissen.

Komentirajte ovaj članak